49 Suns

Weit geschlossene Augen - Musik und Fotografie

Wenn Musik wirklich begeistert oder berührt, kommt es vor, dass man beim Hören die Augen schließt. Warum ? Was gibt es da unter den Lidern zu sehen? Musik und geschautes Bild können sich auf einer sehr interessanten Grenze zwischen dem Sichtbaren und dem Unsichtbaren berühren. Vielleicht ist Musik auch inneres Sehen und womöglich folgt gute Fotografie einer inneren Melodie?

Der Fotograf möchte den richtigen Moment einfangen, eine Stimmung oder manchmal nur den Fluss einer Linie oder Form. Der Musiker folgt womöglich inneren Bildern und Imaginationen. Um
so interessanter, wenn sich beide Genres dialogisch inspirieren.

[No blog posts to show ...publish here]